###ETRACKERSCRIPT### ###GOOGLE_ANALYTICS### ###GOOGLE_ANALYTICS###

Die Oldies kommen...

Der große Korso zu den Hessentags-Städten war in den vergangenen Jahren für viele der über 300 Teilnehmer das Highlight. Seit 2005 bietet der ADAC Hessen-Thüringen eine Oldtimerfahrt zum "Hessentag" an. Nach Weilburg, Hessisch Lichtenau, Butzbach und Homberg/Efze wird jetzt Langenselbold vom 5.-14. Juni mit vielen Attraktionen die Hessen in die Stadt locken. Die Teilnehmer der große ADAC Oldtimersternfahrt können am Samstag, dem 6. Juni, von den vier Startorten Idstein, Schwalmstadt-Ziegenhain, Hünfeld oder Fränkisch-Crumbach zur Tour in die Hessentagsstadt 2009 aufbrechen. Auf Etappen von 110 bis etwa 140 km Länge steuern sie Etappenorte an und lösen kleinere Geschicklichkeitsaufgaben und auch eine Gleichmäßigkeitsprüfung.

Insgesamt hat der ADAC Hessen-Thüringen 40 Ortsclubs mit 900 Helfern in die Organisation eingebunden. Damit wir die Oldtimersternfahrt zu einer der größten Veranstaltungen ihrer Art in Deutschland. Unterwegs werden Strecken schon im Reißverschlusssystem zusammengefasst. Die Teams fahren dann gemeinsam nach Langenselbold, wo am Zentrallager von Möbel Höffner eine gemeinsame Ausstellung geplant ist. Die feierliche Siegerehrung findet auf der großen Bühne im Bundeswehr-Zelt statt. Und natürlich bleibt auch Zeit für einen Besuch in der Hessentagsstraße.

Spaß steht bei der ADAC Oldtimersternfahrt für Automobile und Motorräder bis zum Baujahr 1984 im Vordergrund, aber natürlich werden besonders erfolgreiche Teams auch besonders belohnt. Bei einem Nenngeld von nur 50 Euro gibt es ein Frühstück am jeweiligen Startort sowie einen Imbiss bei einer Mittagspause auf der Strecke. Alle Teams erhalten einen "Hessischen Löwen", je nach Resultat in Bronze, Silber oder Gold!

Anmelden könne Sie sich hier: www.oldtimerfahrt.de

Die Streckenskizze nach Langenselbold

Klicken Sie auf das Bild, um es ausdrucken zu können.

Mehr Infos

Alle Informationen und die Anmeldungen finden Sie hier: www.oldtimerfahrt.de