###ETRACKERSCRIPT### ###GOOGLE_ANALYTICS### ###GOOGLE_ANALYTICS###

Die Polizei Hessen

Auch in diesem Jahr präsentiert sich die hessische Polizei beim Hessentag in Langenselbold durch ein abwechslungsreiches, actiongeladenes Überraschungsprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene fast "rund um die Uhr". Insbesondere das Polizeibistro im Schlosspark präsentiert im 20. Jahr seines Bestehens Unterhaltung auf höchstem Niveau, ein Besuch lohnt hier immer. Ein weiterer Schwerpunkt ist der "Tag der Polizei" am Sonntag, 7. Juni 2009, mit der feierlichen Vereidigung von 556 Polizeikommissaranwärterinnen und -anwärtern im Schlosspark und einem bunten Unterhaltungs- und Informationsprogramm.

Das Polizeibistro - Prävention und Unterhaltung auf höchstem Niveau

Das Polizei-Bistro bietet jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm.

Das Polizeibistro befindet sich beim Hessentag 2009 direkt im Schlosspark in Langenselbold. Eröffnet wird das Polizei Bistro am 5. Juni. Den musikalischen Auftakt bildet die bekannte Deutschrock-Gruppe "Die Crackers".

Zwei Tage später stellen Polizisten ihre Talente abseits des Dienstes in der Variete-Show "Die Nacht der blauen Sterne" unter Beweis. Die Puppenbühne, die Kindern spielerisch das richtige Verhalten im Straßenverkehr nahebringt, ist ebenso wieder dabei wie Olga Orange, die einzige Dame mit Sti(e)l. Den Höhepunkt bildet sicher die fast schon legendäre Bistro-Gala des Hessischen Minister des Innern und für Sport, Volker Bouffier, am Freitagabend, 12. Juni, mit tollen Musik-, Tanz- und Musicalakts.

Der traditionelle "Tag der Polizei"

Traditionell steht der erste Hessentag-Sonntag ganz im Zeichen der Polizei Hessen. Los geht der "Tag der Polizei" am Sonntag, 7. Juni 2009, im und um den Schlosspark mit einem ökumenischen Gottesdienst im Schlosspark. Der Gottesdienst ist der Auftakt für die folgende feierliche Vereidigung von 556 Polizeikommissaranwärterinnen und –anwärtern im Schlosspark.

Ab Mittag wartet dann ein abwechslungsreiches Show- und Informationsprogramm der Polizei Hessen rund um den Schlosspark auf die Besucherinnen und Besucher. Geboten werden u.a. eine Ausstellung "Polizei damals-heute", eine Vorführung der Hundestaffel des Polizeipräsidiums Südosthessen, eine spektakuläre Show der Landeskradstaffel und Vorführungen mit dem Segway. Darüber hinaus wurde auch an unsere kleinen Hessentagsbesucher gedacht, die sich auf einem Polizeipferd fotografieren oder vom "Kinderkommissar Leon" einen echten Kinderkommissarausweis ausstellen lassen können.

Auch musikalisch steht Hochkarätiges auf dem Programm: Die Landespolizeiorchester Hessen, Thüringen und Rheinland-Pfalz und die 1st Armored Division Band der US-Army unterhalten die Hessentagsbesucher mit für Ohr und Auge attraktiven Musikdarbietungen.

Die Polizei Hessen in der Landesausstellung - Information und mehr

Traditionell informiert die Hessische Polizei mit einem Info-Stand in der Landesausstellung.

Die Polizei Hessen in der Landesausstellung bietet am Stand in der Halle 1, Stand 128, Jugendlichen nicht nur die Möglichkeit, sich von kompetenten Einstellungsberatern über den Polizeiberuf informieren zu lassen, es wird auch über die Gefahren im Netz der Neuen Medien berichtet. Die Besucher können bei der Erstellung eines Phantombildes zusehen, sich über Falschgeld und das aktuelle Waffenrecht informieren, und auf der Aktionsbühne lädt ein Quiz dazu ein, sich dem Thema "Medienkompetenz" in spielerischer Weise anzunähern.

Das Hessische Landeskriminalamt berät am Polizeistand in der Halle 1 umfangreich und sehr anschaulich über die Sicherung von Türen und Fenstern sowie die Codierung von Fahrrädern und sonstigen Gegenstände. Auch im Schlosspark ist das HLKA mit dem Präventionsmobil vertreten. Dort wird u.a. die neue LEON-Homepage vorgestellt, Fachleute informieren über Alkohol- und Drogenprävention im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr und im Rahmen des Seniorennachmittags im Polizeibistro am Mittwoch, 10. Juni, werden Tipps für ein sicheres Leben im Alter gegeben.

Mehr Infos

Ausführliche Informationen zur Polizei Hessen finden Sie hier: www.polizei.hessen.de