###ETRACKERSCRIPT### ###GOOGLE_ANALYTICS### ###GOOGLE_ANALYTICS###
Foto: mega

Zur großen Landesausstellung in Langenselbold sind viele Partner mit im Boot: Jochen Engel (Hessentagsbüro), Barbara Wagner (MEGA Event), Jörg Muth (Bürgermeister der Stadt Langenselbold), Dagmar Braun (Hessische Staatskanzlei), Hans Jürgen Walther (MEGA Event), Verena Lenz (stellv. Hessentagsbeauftragte) und Alexander Kempski (Hessentagsbüro) (v.l.n.r.) wollen schon vorab die Besucher herzlich willkommen heißen und einladen. Am  5. Juni wird die große Informations-, Verkaufs- und Erlebnisausstellung ihre Pforten öffnen.

Die Landesausstellung - "Das Schaufenster Hessens"

Die Landesausstellung ist eine hessische Informations- und Verkaufsplattform. Während des Hessentages 2007 in Butzbach war die Landesausstellung mit über 600.000 Besuchern wieder ein Publikumsmagnet. Sie zeigt die Leistungsfähigkeit heimischer Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Gewerbe, Handwerk, Handel, Dienstleistung und Touristik.

Auch die Hessische Landesregierung mit ihren Ministerien, der Hessische Landtag mit seinen Fraktionen und weitere hessische Institutionen, Verbände und Vereine präsentieren sich in der Landesausstellung und in der Sonderschau "Der Natur auf der Spur".

Informationen über die Rahmenbedingungen und Anmeldung zur Landesausstellung erhalten Sie über die Firma MEGA Event.
Folgende Unterlagen können Sie auch hier direkt als PDF-Datei herunterladen:

Einladung zur Landesausstellung / Messesektoren

Übersichtsplan Messegelände und Hallen

Ausstellerliste alphabetisch sortiert

Ausstellerliste nach Hallen sortiertfileadmin/dokumente/Ausstellerliste_nach_Hallen_Landesausstellung.pdf

Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

 

Die Landesausstellung in Butzbach 2007.

Die Messesektoren im Überblick

Industrie
• Holz, Papier, Druck
• Steine/Erden
• Stahl-, Maschinen- und Fahrzeugbau
• Metallbearbeitung
• Elektronik
• Energie

Handwerk und Gewerbe
• mit starkem Bezug zum Bauhaupt- und Nebengewerk (Titel: „Bauen und Wohnen“)
• Regional ansässiges Handwerk aller Branchen
• Handwerk und Dienstleister
• Traditionelles Handwerk
• Lebende Werkstätten

Bioenergiestraße
• Biogene Festbrennstoffe
• Biogene Treib- und Schmierstoffe, Biogas
• Bau- und Dämmstoffe

Versicherungs- und Finanzwirtschaft
• Unternehmens- und Wirtschaftsberatung
• Von A bis Z … (Versicherer präsentieren sich)
• Banken und Sparkassen
• Finanzdienstleister

Informationen
• Landkreise
• Mittelstandsvereinigungen
• Institutionen
• Industrie und Handelskammer
• Handwerkskammer
• Kreishandwerkerschaften mit Innungen

Bildung
• Hoch- und Fachschulen
• Bildungswerke
• Handwerkliche Aus- und Weiterbildung

Gesundheit, Schönheit, Fitness
• Fitness und Sport (Fitnessstudios, Motor- und Wassersport, Wintersport, Trekking und Wandern)
• Fahrrad
• Wellness (Erholung und Entspannung für Körper, Geist und Seele, Schönheitsstudios)

Medien
• Verlage
• Tageszeitungen
• Anzeigenblätter
• Regionale Rundfunksender
• Regionalfernsehen

Freizeit, Kultur und Hobby
• Literatur, Theater, Konzert u. a.
• Vereine und Verbände
• Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche
• Sammler- und Tauschbörsen
• Wohnen, Haus und Garten
• Landschaftspflege und Gestaltung

Reisemarkt
• Präsentation der einheimischen Fremdenverkehrsregionen
• Reiseangebote aus aller Welt
• Kultur- und Städtereisen
• Sprachreisen

Handel
• Leistungsschau und Sonderverkaufsveranstaltungen des Einzelhandels
• mit starkem Bezug zu bestimmten Marketingkonzepten wie zum Beispiel „Hochzeitsparadies“, „Wohnideen“ …

Mobilität und Fahrzeug
• vom Fahrrad bis zum Auto mit den Themen: Fahrrad und Familie, Freiheit auf zwei Rädern (Motorrad), vom Kleinwagen über das Familienauto zum Erlebnis-Car, Wohnmobil und Caravan-Schau
• Motorsport und Tuning

Freigelände
Das Freigelände sichert Ergänzungsflächen für die einzelnen Sektoren in den Hallen. Eine Bereicherung der Ausstellung bieten die Branchen Garten und Wassergarten sowie Holz, Haus, Balkon, Fahrzeug und Mundversorgung.