###ETRACKERSCRIPT### ###GOOGLE_ANALYTICS### ###GOOGLE_ANALYTICS###

Selbolder Wahrzeichen im Miniformat

 



5. Mai 2009

Speziell zum Hessentag 2009 bietet die Firma Traumrauch als Souvenir der besonderen Art und Andenken an dieses Ereignis zwei Langenselbolder Wahrzeichen an.

Diese detailgetreuen Objekte werden von einer Gruppe litauischer Künstler aus Ton hergestellt.

Vom rohen Tonklumpen bis zum fertig glasierten und gebrannten Haus ist alles reine Handarbeit! Bei der Glasur handelt es sich um hochwertiges Material ohne Blei und Cadmium. Die Häuser werden mindestens 2 mal zwischen ca. 960 und 1100°C gebrannt.

Aufgrund der aufwendigen und zeitintensiven Herstellung werden sie nur in kleinen Auflagen gebaut. Die Lieferzeit kann deshalb zwischen 6 und 8 Wochen betragen.

Die „Kleinst-Immobilien“ können alle mit Teelichtern beleuchtet werden - die große Kirche und das große Schloss sind auch für elektrische Beleuchtung geeignet.

Weitere Infos finden Sie unter www.traumrauch.com

Bestellungen können auch in der Vorverkaufsstelle in der Stadtbücherei im Schloss abgegeben werden.